Auto Bild Allrad 2018: Die Leser haben gewählt, die Gewinner sind…

 

 

 

  • Leserwahl in verschiedenen Kategorien
  • Deutsches und importiertes Auto
  • Zwei Sonderpreise: Design und Klassiker

 

Die Leserwahl der „Auto Bild Allrad 2018“ ist entschieden. Mitte April wurden die Sieger der Leserwahl bekanntgegeben. Jeweils ein deutsches und ein importiertes Allrad-Fahrzeug jeder Kategorie darf jetzt den Titel als „Allrad Auto des Jahres“ tragen. Bei den Geländewagen und SUV bis 30 000 Euro gehen in diesem Jahr beide Titel an den Skoda Kodiaq.

 

Auto Bild Allrad 2018 – weitere Preisträger:
SUV und Geländewagen bis 50 000 Euro:
BMX X3, Jeep Wrangler

SUV und Geländewagen über 50 000 Euro:
Mercedes-Benz G-Klasse, Volvo XC 90

Allrad-Cross-Modelle:
Audi A6 Allroad Quattro, Volvo V90 Cross Country

Allrad- Hybrid und -Elektro:
Tesla Model S

Allrad Pick-Ups:
Mercedes-Benz X-Klasse, Dodge Ram

Allrad-Pkw bis 40 000 Euro:
3er BMW, Skoda Superb

Allrad-Pkw über 40 000 Euro:
Porsche Panamera, Kia Stinger

Allrad Sportwagen:
Porsche 911, Range Rover Evoque Cabrio

Allrad-Vans und -Busse:
Volkswagen T6 Multivan, Seat Alhambra

 

Darüber hinaus sprach die Redaktion in diesem Jahr zwei Sonderpreise aus. Der Preis für das beste Design geht an das extrem SUV Lamborghini Urus. Und da der Suzuki Vitara der ersten Generation in diesem Jahr 30 wird, erhält er auch ein Sonderpreis der Redaktion den Titel des Allrad-Klassikers

 

19© 2018 – Redaktion mobil360