Jaguar I-Pace auf Testfahrten in Kalifornien

 

 

Reichweiten und Ausdauertest
1 Jahr nach Vorstellung auf der LA Auto Show
Über 200 Prototypen fuhren 2,4 Millionen Testkilometer

 

Für ausgedehnte Reichweiten- und Ausdauertests kehrt Jaguar ein Jahr nach Vorstellung des Concept auf der LA Car Show nach Kalifornien zurück. Das E-Auto kommt im Frühjahr 2018 auf den Markt. Bisher haben über 200 Prototypen in 11 000 Stunden runf 2,4 Millionen Testkilometer zurückgelegt.

Im Vorfeld war das Interesse extrem gross. Zahlreiche Interessenten haben bereits entweder eine Anzahlung geleistet oder zumindest ihr ernsthaftes Interesse an dem Modell bekundet. Aus diesen registrierten Interessenten wurden einige ausgewählt, welche die Ingenieure bei den abschliessenden Validierungsfahrten mit den produktionsnahen Prototypen begleiten.

Eine dieser Auserwählten ist Ann Voyer aus Pasadena (Kalifornien, USA). Sie wollte von Jaguar wissen, ob der I-Pace in der Lage ist, ihre Lieblingsroute entlang der kalifornischen Westküste zu absolvieren. Zur Beantwortung ihrer Frage nahmen die Testfahrer sie auf einen Langstrecken-Reichweitentest mit an Bord. Ergebnis: Mit einer Ladung aus den hochmodernen Lithiumionen-Akkus gelang es, die etwa 320 Kilometer zwischen dem Sunset Boulevard in Los Angeles und der Morrro Bay in San Luis Obispo ohne Zwischenstopp zum Nachladen zurückzulegen.

 

© 2017 – Redaktion mobil360