Klimakonferenz: Toyota pusht Wasserstoff-Konzept

 

 

 

 

 

 

  • Sonderausstellung zu Wasserstoff im Rahmenprogramm
  • Im Deutschen Museum Bonn
  • Toyota Mirai als Shuttle-Fahrzeug

 

Toyota ist Sponsor einer Ausstellung mit dem Titel „Wasserstoff – der unbegrenzte Energieträger“, die vom 7. November bis 3. Dezember 2017 im Deutschen Museum Bonn stattfindet. Sie ist offizieller Teil des Rahmenprogramms der 23. UN-Klimakonferenz in der Stadt, bei der auch zwei wasserstoffbetriebene Toyota Mirai als Shuttle-Fahrzeuge eingesetzt werden.

Die vierwöchige Ausstellung zeigt die Wege der Erzeugung, Speicherung und Nutzung von Wasserstoff und stellt interessante Anwendungsbeispiele vor. Besucher können die Technologie auf einem interaktiven Bildschirm erleben. Zudem steht dort ein Roll-up, das einen Blick auf die Antriebstechnik mit all ihren Komponenten erlaubt

 

© 2017 – Redaktion mobil360