Raumfahrtprogramm Dustar von Dacia

 

  • Erstes erschwingliches Raumfahrtprogramm der Welt
  • Konzept von «zweckmässig dadurch günstig» auch im All
  • Ein Duster wird ins All geschickt

 

«Was Elon Musk mit dem Space-Tesla gemacht hat, können wir auch» war die Vorgabe der Dacia-Verantwortlichen. Die der Renault-Gruppe angehörige preiswerte Automobilmarke Dacia greift zu den Sternen. An der heutigen Ankündigung wurde der Start des weltweit ersten (und einzigen) erschwinglichen Raumfahrtprogramms präsentiert. Diese innovative und einzigartige Initiative mit dem Namen DUSTAR stellt eine Premiere in der Raumfahrt dar. Das bahnbrechende Kapitel der Dacia Geschichte wird am 1. April 2021 mit dem Abheben ins All gefeiert.

Dieser Riesenschritt für Dacia kommt, nachdem er den Automobilmarkt auf der Erde revolutioniert hat und seit 2004 erschwingliche und zuverlässige Autos anbietet. Über viele Jahre hinweg haben die genialen Ingenieure von Dacia immer wieder zeitgemässe, einfache und kostengünstige Autos entwickelt. Aufbauend auf dieser Expertise und Dacias Design-to-Cost-Ansatz für die Produktentwicklung auf unserem Planeten, wird der Himmel für DUSTAR das nächste Ziel sein. Die Dacia-Ingenieure zeigen wieder einmal, dass man es weit bringen kann, wenn man clever ist.

 

Der Dacia Duster fühlt sich im Weltraum genauso wohl wie auf der Strasse. Es ist der Liebling der Familien, wie die kürzlich in Belgien gewonnene Auszeichnung „Familienvan des Jahres unter 22.000€“ beweist. Auch die 4×4-Version erfreut ZeitgenossInnen, die durstig nach einem irdischen Weltabenteuer sind.

 

Wir sind kompromisslos. Clever einkaufen muss gleichbedeutend mit Qualität sein. Wir haben das auf der Erde bereits erreicht, folglich ist der Start eines Autos ins All der nächste Schritt! Ins Weltall zu fliegen ist für viele ein Traum. Wir sind hier, um diesen Traum wahr werden zu lassen… Ich freue mich, dass wir heute damit beginnen, unseren robusten und wagemutigen Dacia DUSTAR in neue Höhen zu schicken. “
Alain Ding, Chief Operator von DUSTAR

 

© 2021 – ADLIST Mediaservice für Redaktion mobil360.ch (Quellen: Pressedienst, Agenturen)