Subaru Forester – geräumiger Allrounder

 

Der Subaru Forester war 1997 weltweit der erste SUV mit permanentem Allradantrieb und dem markentypischen Boxermotor. Von Beginn weg verfügte er über viel Raum und Platz. Mittlerweile gibt es ihn in der vierten Generation und weiterhin mit einem geräumigen Kofferraum. Dank dem 4×4 Antrieb kombiniert er den Komfort von Limousinen mit der Vielseitigkeit von Kombis und den Vorzügen von Geländefahrzeugen. Dank seinem wegweisenden Sicherheitskonzept war er 1999 der erste Offroader mit Bestnote beim extrem anspruchsvollen Crashtest des amerikanischen Insurance Institute for Highway Safety. Deshalb gehen zwei Drittel der Forester-Produktion nach Amerika. Die aktuellen 4,6 Meter langen Modelle verfügen über das preisgekrönte Fahrerassistenzsystem Eyesight, das Sicherheit für Passagiere, Passanten und weitere Verkehrsteilnehmer garantiert.

 

Hundespezifisch


Der Forester ist ausschliesslich mit Allradantrieb erhältlich. Über eine grosse Heckklappe ist der riesige Kofferraum zugänglich. Die 60/40 Rücksitze können umgeklappt werden und sind in der Neigung verstellbar. Das Volumen beträgt bei umgeklappten Rücksitzen bis zu 1‘560 Liter. Die Zuladung beträgt modellabhängig bis zu 455 kg und die gebremste Anhängelast reicht von 1,8 bis 2 Tonnen.

 

Preise + Modelle


Das Motorenangebot umfasst 2 Benzin- und 1 Dieselmotor alle 2 Liter Hubraum und Leistungen von 147 bis 240 PS. Ein manuelles 6 Gang-Schaltgetriebe oder eine 6- bzw. 8 Lineartronic Automatik stehen zur Wahl. Der Normverbrauch liegt zwischen .3 bis 8.5 L/100 km (143 – 197 gr CO2/km), Energieetikette: F. Ausstattungslinien: Advantage, Swiss, Swiss Plus und Luxury sind im Angebot. Die Listenpreise reichen von Fr. 28’820 – bis 48‘900.-.
Details: www.subaru.ch

Klappe & Kofferraum


Grundfläche Kofferraum (Breite x Tiefe): 105 x 80 cm
Einstiegshöhe: 70 cm
Klappenbreite unten: 105 cm
Klappenbreite oben: 95 cm
Höhe Öffnung: 80 cm
Kofferraumtiefe Boden: 85 cm
Kofferraumtiefe Kante Lehne: 70 cm
Standhöhe Hund: 75 cm
Klappe als Dach: 40 cm

 

Redaktion: mobil360