Verband unabhängiger Energieerzeuger veranstaltet erste Schweizer PV-Selbstbautagung

 

 

 

  • Praxis Workshop zu PV
  • Beitrag zur Energiewende
  • Vernetzung und Ausbau der Community

 

Der Verband unabhängiger Energieerzeuger VESE führt am 18. November 2017 die erste Schweizer Tagung zum Selbstbau von Photovoltaikanlagen durch. Die Tagung an der FHNW Olten richtet sich an die Mitglieder der bereits aktiven Organisationen und an alle am Thema Selbstbau Interessierten. Das Ziel ist die Vernetzung und der Ausbau der Schweizer Selbstbau-Community. Die bereits aktiven Selbstbaugruppen und deren Erfahrungen werden vorgestellt und in Vorträgen und Diskussionsrunden werden die wichtigsten Fragen zum Selbstbau von Solaranlagen in der Schweiz besprochen.

 

Spannende Tätigkeit, günstige Konditionen
In der Schweiz entstanden im letzten Jahr vier Selbstbaugruppen. Weitere sind in Planung. Die Mitglieder unterstützen sich gegenseitig, indem sie ihre Arbeitsstunden tauschen und damit günstige und ökologische Kraftwerke für alle ermöglichen. Die Stärken der Selbstbaugruppen liegen in den günstigen Konditionen und der gemeinsamen sinnvollen uns spannenden Tätigkeit, bei der Energiewende selbst Hand anzulegen.

VESE erarbeitet mit den verschiedenen Gruppen zusammen Ausbildungs- und Qualitätssicherungskonzepte und Leitlinien und Vorlagen für die administrativen Aufgaben. Die Ergebnisse sind in einem Handbuch gesammelt und werden an der Tagung exklusiv präsentiert.

 

Weitere Informationen
Verband unabhängiger Energieerzeuger VESE, zur Website

 

© 2017 – Redaktion mobil360